www.zkf.de
 

Der Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF)

ist der Berufs- und Wirtschaftsverband für rund 3500 Unternehmen des Karosserie- und Fahrzeugbaues. Die Geschäftsstelle befindet sich in Bad Vilbel bei Frankfurt am Main.

Schwerpunkte der Mitgliedsbetriebe sind:

  • Karosseriebau, Fahrzeugbau, Auf- und Umbau von Fahrzeugen und Anhängern
  • Pkw-Reparaturen, Karosserieinstandsetzung und Fahrzeuglackierung
  • Oldtimerrestauration

Die Karosserie-Fachbetriebe mit Schwerpunkt Unfallinstandsetzung sind Spezialisten für Unfallschäden aller Art, von kleinen Kratzern (Spot- und Smartrepair) bis zu schwersten Rahmenschäden.
Die Nutzfahrzeugbau-Betriebe sind die Spezialisten für individuelle Problemlösungen der gewerblichen Wirtschaft. Das Angebot reicht vom Aus- und Umbau eines Transporters über den Aufbau eines Lkw bis zum Bau von Anhängern und Sattelaufliegern. 

Aktuelle Informationen: hier.

Die Mitgliedsbetriebe finden Sie hier

Offizielle Fachzeitschrift des ZKF ist die monatlich erscheinende Zeitschrift "Fahrzeug + Karosserie".

Wichtige Informationen für den Autofahrer finden Sie unter www.autounfall.info

Die Arbeit des ZKF wird gefördert durch:

aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages